Buchautor                           

Dirk M. Staats

Lesungen in der Rückschau

(Das Laden der vielen Fotos kann einen kleinen Moment dauern ...)

Fr., 11. November 2022
18.30 Uhr
Marion Stitz und ich lasen aus "Die Kunst zu sterben",

Stadtbücherei Hemmingen, Rathausplatz 1, 30966 Hemmingen.

  • PHOTO-2022-11-11-19-59-53
  • PHOTO-2022-11-11-19-59-54
  • PHOTO-2022-11-11-19-59-55
  • PHOTO-2022-11-11-19-59-56

Der Bürgersaal im Hemminger Rathaus 45 Minuten vor der Lesung. "Geschossen" von Antonia, der ältesten Tochter von Marion. Alle waren irgendwie noch beschäftigt: Mit Bücher-tisch, Toilettengang, Klönen in der Bücherei gegenüber und dem Darbringen eines "Rauchopfers" vor dem Rathaus.
Eine kleine, aber feine Runde versammelte sich. Herzlichen Dank an Marc, der alles sehr nett vorbereitet hatte. Passend zum Thema Krimi hatte ich mich am Ringfinger der linken Hand verletzt und blutete, eine junge Teilnehmerin versorgte mich sofort mit einem Pflaster. Auch dafür vielen Dank.

Mi., 2. November 2022
18.30 Uhr

Lesung in der Stadtbücherei Laatzen!

  • Laatzen1
  • Laatzen2
  • Laatzen3
  • Laatzen4
  • Laatzen5
  • Laatzen8

Das schönste Bild kam zum Schluss zustande !!! Nic (rechts) und Selina hatten uns herzlich empfangen, wir fühlten uns von der ersten Minute an richtig wohl, fast wie zu Hause. Nach der Lesung bekam Marion einen Strauß Blumen und ich, passend zur Figur, ein großes MERCI. Wow, das hatten wir auch noch nicht !!!

Fr., 7. Oktober 2022
18.00 Uhr
2. Krimilesung im Rahmen des WortLAUT-Festivals Hannover!

Lesung im Freizeitheim/Stadtbibliothek Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92

  • IMG_4583
  • IMG_4585
  • Krimi-Lesung 2 am 7.10.22_FZH und Bibliothek Vahrenwald

Ganz lieben Dank an das Team um Jule Koch, Leiterin des Freizeitheims, für die Organisation und die freundliche Aufnahme von Marion, die eigentlich gewohnt ist, mit mir gemeinsam zu lesen! Ich war positiv, aber negativ gelaunt. Allerdings - das man mir so nette Genesungs-wünsche übermittelt, hat mich echt berührt und nochmals positiv gemacht !!!

Im dritten Foto sehe ich einige ganz junge Leute! Das macht mir echt Mut für die Zukunft der Krimi-Literatur, der Welt der Bücher insgesamt.

Do., 6. Oktober 2022
19.30 Uhr
1. Krimilesung im Rahmen des WortLAUT-Festivals Hannover.

Lesung in der Stadtbibliothek Ricklingen, Anne-Stache-Allee 7

  • IMG_4575
  • IMG_4580

Herzlichen Dank an Frau Hillemann und ihr Team für die Vorbereitungen und die freundliche Aufnahme in der Bibliothek. Negativ war, dass ich selbst positiv war. Positiv war, dass die Veranstaltung trotzdem stattfinden konnte - Marion Stitz durfte (wollte oder musste) zum ersten Mal alles alleine lesen. 

Do., 8. September 2022
19.00 Uhr
Lesung im klassischen Ambiente eines Wiener Kaffeehauses!
"Salon 18", An der Tiefenriede 18, 30173 Hannover

Zum Verändern/Vergrößern der 4 Bilder klicken Sie in den Bildern auf die Pfeile (die rechts oben erscheinen, wenn Sie den Cursor auf das Bild ziehen).

  • Erstmal alles "aufsaugen". Wirklich beeindruckend !!!
  • Vor dem Tresen musste auch noch ein Bild her!
  • BisschenQuatsch machen mit den vollkommen verregneten Sesseln!
  • Ein letztes Bild, bevor es richtig losgeht !!!

Vielen Dank, liebe Silke Mölle, für Ihre Mühen und diesen richtig schönen Abend. Alle waren glücklich und zufrieden, auch Herr Krall von "Cruses Buchhandlung", der freundlicherweise den Büchertisch höchstpersönlich übernommen hat..

Mi., 7. September 2022
16.30 Uhr
Nachbarschaftstreff Mittelfeld, Hannover-Mittelfeld, Am Mittelfelde 104


Vor der Lesung (links) und bei der Arbeit (rechts). Es war mal wieder schön, bei Ihnen lesen zu dürfen, liebe Frau Ziezalka. Gemütliche Kaffeerunde, perfekte Organisation, zufriedene Gäste. Danke dafür.

Mi., 6. Juli 2022
15.30 Uhr
Stadtbibliothek Herrenhausen, Herrenhäuser Straße 52, 30419 Hannover

  • Herren01
  • Herren04
  • Herren05
  • Herren08
  • Herren10
  • Herren03

Frau Schüttke-Bengsch hatte uns sehr herzlich empfangen und alles liebevoll arrangiert für eine gemütliche Kaffee-Runde. Wir und die Gäste haben uns sofort wohlgefühlt. Zum Abschluss des Lesehalbjahres eine kleinere Runde, in der in den Pausen lebhaft diskutiert und uns damit auch die Arbeit leicht gemacht wurde. Zum Schluss der Lesung durfte der Eintrag ins Gästebuch natürlich nicht fehlen. Hat geklappt, mit einem kleinen Schönheitsfehler ....


Fr., 1. Juli 2022
18.00 Uhr
Stadtbibliothek Bothfeld, Hintzehof 9, 30659 Hannover

  • IMG_4197
  • IMG_4198
  • IMG_4201
  • IMG_4205V1
  • IMG_4205 Joschi

Für alle war es ein herrlicher Sommertag, erst recht kühl, zur Lesung dann sonnig bei angenehmen Temperaturen. Draußen unter leise rauschenden Laubbäumen! Unsere Gastgeber, Urte und Nils, hatten sich alle Mühe gegeben, die Gäste und uns mit allerlei Köstlichem zu bewirten.

Die ersten Gäste, die wir begrüßen durften, waren Iris, Michael und Joschi. Joschi, eine "kultur-interessierte 60-Kilo-Dogge", war mit elf Jahren der jüngste Teilnehmer, den wir je hatten. Iris und Michael kenne ich seit unserer wilden Jugendzeit. Ich habe mich riesig gefreut, dass sie uns mal "auf der Arbeit" besucht haben.

Frau Schaadt vom Verein der "Freunde der Stadtbibliothek Hannover e.V." danke ich nicht nur für ihre Anwesenheit, sondern auch dem gesamten Verein für die Übernahme der Honorarzahlung, die diese schöne Veranstaltung überhaupt erst möglich gemacht hat.

Do., 2. Juni 2022, 18.30 Uhr
Gaststätte "Anno 1901", Göttinger Chaussee 158, Hannover

  • Ricklingen
  • Ricklingen2
  • Ricklingen3
  • Ricklingen4
  • Ricklingen5
  • Ricklingen6
  • Ricklingen7

Experiment geglückt! Die Krimi-Doppel-Lesung unter dem Motto "3 Damen und 1 Kerl" war ein voller Erfolg. Volles Haus in einem der größeren Veranstaltungsräume vom "Anno 1901". Vorgestellt wurden 2 Krimis aus 2 verschiedenen Sub-Genres. Danke an das Team Stevi, Fenja und den Koch, die "vollkommen geräuschlos" köstliche Speisen und Getränke servierten. Dank für die Fotos an Sylvia und Ralf. Danke an meine Kollegin Heike Wolpert, Anke Meyer und Marion Stitz, die dem Abend den richtigen Glanz gaben. Und nicht zuletzt - danke an Herrn Krall, Inhaber von "Cruses Buchhandlung" (Hildesheimer Straße), der uns den Büchertisch ermöglicht hat.

Di., 31. Mai 2022, 18.30 Uhr
Stadtbibliothek Hannover-Döhren



Marion ist die Krönung in meinen Lesungen!

Sie kann aufmerksam zuhören ...




... und wundervoll lesen !!! Man hält die Luft an, wenn Sie plötzlich "weint" oder auf eine meiner Figuren richtig böse wird und aus der Wohnung jagen will ...

Danke an Helena und Regina, die uns und die Gäste nicht nur bewirtet haben, sondern auch ganz herzlich aufgenommen haben!

Mittwoch, 11. Mai 2022, 18.00 Uhr,

Stadtbibliothek Springe

Endlich ein Wiedersehen mit dem Bibliotheksleiter nach coronabedingten zweieinhalb Jahren! Danke Tibor, für die Organisation dieser schönen Veranstaltung! Es wird sicher nicht die Letzte sein ...

Mittwoch, 4. Mai 2022, Nachbarschaftstreff Hannover-Mittelfeld

Wohl dem Autor, der eine Co-Leserin hat. Ich würde die Bücher irgendwo rumstapeln, vielleicht bräuchte ich eine Zeichnung. Marion schaut und in wenigen Augenblicken sieht es so aus! Ist das nicht HERZallerliebst?

Dienstag, 3. Mai 2022, Altes Schulhaus Hemmingen



Herrliche Diskussionen nach unserer Lesung unter Anwesenheit einer Polizeihauptkommissarin vom LKA. Das wussten wir vorher natürlich nicht. Fazit - der Polizeikrimi kommt selbst bei Leuten vom Fach gut an und wird sogar gekauft, weil man wissen will, wie die Geschichte weitergeht ...


Danke für alles, liebe Kerstin, es war wieder alles perfekt organisiert!